Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Der Luthereffekt

Reformation und die eine Welt

Do, 4.5. 16-18 Uhr
Martin-Gropius-Bau
Niederkirchnerstraße 7
10963 Berlin
Link zu Google Maps
Art der Veranstaltung / Kategorie
Ausstellungen/Kunst
Zielgruppe
Erwachsene, Senioren
Besondere Hinweise
Unter dem Titel "Begegnungen in Berlin - Zeit für Kirchen und Kunst" führen die Historikerin Ingrid Schmidt und der Theologe Helmut Ruppel durch die Ausstellung des Deutschen Historischen Museums im Martin-Gropius-Bau:

Wie viele Reformationen gab es? Die in Wittenberg, die in Zürich und Genf?
Hinter den Butzenscheiben Wittenbergs vollzog sich nicht alles, was heute „reformatorisch“ genannt wird. Die Reformation ist eine „Weltbürgerin“ - und wie ist sie gekleidet, spricht sie und tritt sie auf?
„Here I stand, I can do no other!“ - Wir sind neugierig auf die große Ausstellung des Deutschen Historischen Museums „500 Jahre Protestantismus in der Welt“!

Name der Ansprechperson
Sabine Plümer, Arbeit mit älteren Menschen
Telefon 030 83 90 92 29
aeltere(at)kirchenkreis-steglitz.de

Eingetragen von:
Ev. Kirchenkreis Steglitz
Hindenburgdamm 101 B
12203 Berlin

Letzte Änderung am: 28.02.2017